Ausrüstung und Pflege

Bei Wollmischungen mit einem Woll-Anteil ab 50 % aufwärts sollte die Wolle einer Anti-Filz-Ausrüstung unterzogen werden, damit das gestrickte Teil maschinenwaschbar ist. Unsere Technik bietet hier eine Reihe an Möglichkeiten.

Die hochwertigste Variante ist die SUPERWASH Ausrüstung (auch Hercosett-Ausrüstung genannt) im Kammzugverfahren, was sich besonders bei größeren Chargen anbietet. Hier werden die Wollschuppen chemisch vorbehandelt und anschließend mit einer Art Verharzung im Bad dauerhaft isoliert.

Alternativ kann die Wolle mit Basolan ausgerüstet werden. Diese Methode ist besonders umweltfreundlich. Basolan ist ein Chlorierungsmittel mit starker Antifilzwirkung zur schonenden Ausrüstung von Wolle. Dabei werden die Wollschuppen komplett entfernt, damit sie sich später nicht mehr miteinander Verhaken können. In der Folge ist Verfilzung praktisch ausgeschlossen. Eine weitere Ausrüstungsmöglichkeit ist eine Teflon-Beschichtung, welche sich durch wasser- und schmutzabweisende Eigenschaften auszeichnet.

Auf diese Weise ist die Maschinenwaschbarkeit bei gleichzeitiger Beibehaltung aller Vorteile von Schurwolle sichergestellt.