Geschichte

Die SAFEGUARD Strickwaren HOESCHELE GmbH findet ihre Wurzeln in einem traditionellen Familienbetrieb auf der Schwäbischen Alb, inmitten dieser historischen Hochburg des Textils. Gegründet Anfang der 1930er Jahre, haben wir zuerst mit der Produktion von Wirkwaren, insbesondere Unterwäsche, begonnen. Durch eine zwangsweise Enteignung der Maschinen nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das ursprüngliche Kerngeschäft von modischen Strickwaren abgelöst. In dritter Generation in den 1980er Jahren wurde ein weiteres Standbein mit Strick- und Wirkwaren für Berufs- und Imagebekleidung geschaffen.

Um das ausgereifte technische Know-How mit einer optimalen und kostengünstigen Produktionsquelle zu verbinden, wurde in den 1990er Jahren im rumänischen Hermannstadt die Fabrik SAFEGUARD Romania B.F.K. an das Unternehmen angegliedert. So konnten die unternehmerischen Synergie-Effekte optimal für unsere Kunden genutzt werden. Rumänische Manpower unter deutscher Leitung gewährleistet einen höchstmöglichen Standard in Qualität, Lieferbereitschaft und Zuverlässigkeit. Es stehen heute weiter über 100 Mitarbeiter in der Produktion zur Verfügung. Durch ein etabliertes Netz an Lohnbetrieben ist zudem eine kurzfristig notwendige Kapazitätserhöhung jederzeit durchführbar, so dass Engpässe weitestgehend ausgeschlossen werden können.